Natrix natrix

Ringelnatter, Natrix natrix

Die Ringelnatter gehört zur Unterordnung der Schlangen (Serpentes) und zur Familie der Nattern (Colubridae).

Gesamtlänge bis ca. 110 cm bei Weibchen, Männchen meist kleiner (bis 75 cm)

Die Ringelnatter ist an ihrer charakteristischen Kopfzeichnung mit den hellgelben Flecken rechts und links gut zu erkennen. Sie ernährt sich hauptsächlich von Fröschen, die sie an Land oder im Wasser fängt. Für Menschen ist sie harmlos. Aus ihren Eiern schlüpfen im Spätsommer die Jungtiere. Ab Oktober beginnt die Winterstarre, die sie in Verstecken wie z.B. unter Baumwurzeln oder Steinen verbringt.

Das Bild wurde in Jabel / MV aufgenommen (3.8.2020).