Pyrrhosoma nymphula

Frühe Adonislibelle, Pyrrhosoma nymphula

Die Frühe Adonislibelle gehört zur Familie der Schlanklibellen (Coenagrionidae). Diese Familie gehört zur Ordnung der Libellen (Odonata).

Spannweite: bis 4,5 cm; April - August

Die Frühe Adonislibelle ist neben der Scharlachlibelle (Ceriagrion tenellum) die einzige rotgefärbte Kleinlibellenart. Von der Scharlachlibelle, die hellbräunliche Beine besitzt ist sie durch ihren schwarzen Beinen gut zu unterscheiden. Männchen der Frühen Adonislibelle weisen auf dem roten Hinterleib eine schwarze Zeichnung ab dem 7. Segment auf. Weibchen sind dunkler gefärbt. Sie kommt verbreitet vor und ist an bewachsenen Kleingewässern und mitunter auch an Gartenteichen zu finden, hält sich jedoch gerne versteckt. Sie gehört zu den frühesten Libellen des Jahres.

Frühe Adonislibelle, Pyrrhosoma nymphula Männchen

Die Bilder wurden in Bad Homburg (oben, 21.4.2020) und in Burkheim im Kaiserstuhl aufgenommen (unten, 28.5.2005).