Anagallis arvensis

Der Ackergauchheil gehört zur Familie der Schlüsselblumengewächse (Primulaceae).

Blütezeit: Mai- Oktober

Höhe: 5-30 cm

Als Wildkraut in Gärten, an Äckern und Weinbergen weit verbreitet. Die Blüten sind nur bei schönem Wetter kurz geöffnet. Sie besitzen weder Duft noch Nektar. Bei fehlender Bestäubung durch Insekten tritt Selbstbestäubung ein. Die Blätter sind gegenständig, der Stängel vierkantig.