Kleines Bestimmungsrätsel: Wer bin ich?

Im Moment ist wieder die Zeit in der die Kraniche ziehen. Sie ziehen von Nordeuropa mit lauten Rufen über uns hinweg nach Spanien und manche weiter bis nach Afrika. Mehr Informationen finden Sie hier (www.kraniche.de). Dort können Sie praktisch tagesgenau nachvollziehen, wie viele Kraniche zur Zeit wo auf ihrem Zug sind. Zudem gibt es natürlich viel Wissenswertes über diese imposanten Vögel. Beobachtungen von Kranichen und anderen Naturbeobachtungen können Sie auch melden auf der Citizen-Science-Website www.naturgucker.de.

Unter der Kategorie "Naturschutz aktiv!" können Sie auch nachlesen, wie das Projekt Blumenwiese vor der Haustür sich in diesem Jahr gestaltet hat und welche Pflanzen und Tiere dort  anzutreffen waren (Blumenwiese Artenübersicht 2020). Für alle, die ihren Garten im nächsten Jahr auch natur- und vor allem insektenfreundlich gestalten möchten, habe ich Hinweise und Tipps zur Gartengestaltung zusammengestellt. Viel Spaß beim aktiven Naturschutz vor der eigenen Haustür!

In diesem Jahr war ich viel in der Natur unterwegs. Daraus resultieren neue Fotos (Fotogalerie 2020) und viele Artprofile vor allem bei den Insekten wie z.B. RiesenschnakeEchte Käferzikade, Späte Wespenschwebfliege, Gemeiner Weichkäfer, Hirschkäfer, Matte Schwarzkopfschwebfliege, Zweifleckiger ZipfelkäferTaubenschwänzchen, Hornklee-Widderchen, Trauer-Rosenkäfer, sowie die unter besonderem Schutz stehenden Kirschprachtkäfer und Zierlicher Prachtkäfer. Dazu kommen die Weichwanzenarten Plagiognathus arbustorum, Horistus orientalis und Orthops kalmii sowie die Kupfrige Sonnenspringspinne und viele neue Fotos für bereits vorhandene Artprofile.